Kirche On Air
im Privatfunk Baden-Württemberg
am Sonntag, 09. Apr. 2020
Verrat ist Verrat - oder etwa doch nicht?


Judas? Das ist ein Verräter. Ist doch ganz klar! Oder vielleicht doch nicht? Warum es schwierig ist, "Verrat" zu definieren, und warum die Sache mit Judas doch nicht so eindeutig ist - das erfahrt ihr bei uns am Karfreitagmorgen!


Der Judasbaum


An Karfreitag wird an die Kreuzigung von Jesus gedacht. Ein Jünger von Jesus hat da eine besondere Rolle gespielt: Judas! Judas, der als der Verräter schlechthin gilt, spielt sprachlich bei uns noch immer eine Rolle. Zum Beispiel gibt es den "Judasbaum". Mehr dazu am Karfreitag bei uns.


"Karfreitag" - Was feiern Christen an diesem Feiertag?


Karfreitag erinnern sich Christen an das Leiden und Sterben von Jesus am Kreuz. Welche Bedeutung das aus christlicher Sicht hat - darüber sprechen wir am Karfreitagmorgen. Tipp: Wenn ihr euch kompakt über die biblische Geschichte von Karfreitag und Ostern informieren wollt, klickt mal auf die-passion.de. Außerdem gibt´s hier Links zu Online-Gottesdiensten und anderen Angeboten über die Feiertage.


„Grabesstille“ – Stuttgarter Wortkünstler Micha Kunze zu Corona


Poetry Slammer Micha Kunze hat sich so seine ganz eigenen Gedanken zur aktuellen Weltlage gemacht. Herausgekommen ist ein Gedicht, das stimmungsmäßig perfekt zum Karfreitag passt: "Grabesstille". HIER gibt´s das komplette Stück zum Anhören. (Foto: Micha Kunze/Timna Jansen)


Stay home, stay tuned - wir sind da: Kirche online!


Kein Fußballtraining mehr, Besuche auf dem Spielplatz nicht möglich und es gibt auch kein kirchliches Angebot wie Gruppenstunden für Ministranten oder Jugendgruppen. Der Bund deutscher katholischer Jugend (BDKJ) Rottenburg-Stuttgart hat deshalb seine Angebote ins Internet auf die Online Plattform Wir sind da verlagert. Am Freitag stellen wir sie vor.


Angst - und jetzt?


Angst ist menschlich und erstmal nichts Schlechtes. Sie warnt uns vor Gefahren. Aber Angst kann auch krankmachen. Etwa durch die Corona-Pandemie werden vorhandene Ängste verstärkt oder treten erstmals auf. Wie gehen wir mit unseren Ängsten um? Antworten am Karfreitagmorgen.


"Der mit dem Lied" - Bonhoeffer-Theaterstück zum 75. Todestag


Am 9. April vor 75 Jahren wurde der Pfarrer Dietrich Bonhoeffer von den Nazis hingerichtet. Bonhoeffer hatte sich im Dritten Reich gegen die Gleichschaltung der Kirchen unter dem Nationalsozialismus gestellt. Zwei Theatermacher bringen das Leben des Theologen und Widerstandskämpfers auf die Bühne: "Der mit dem Lied". (Foto: Eure Formation)


Gestaltet von den Redaktionen KiP, Ev. Medienhaus und Radio M.